top of page

25.5.: Workshop zu Terra Preta

Der Elisenhof bietet über die vhs einen Workshop zur Herstellung von Terra preta, besonders fruchtbarer Erde, an. Darin enthalten ist unter anderen Pflanzenkohle, die einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann.



Datum: Sa., 25.05.2024

Zeit: 13:30 - 16:30 Uhr


Der Schwerpunkt des theoretischen Teils dieses Workshops liegt bei der Rolle der Mikroorganismen im Boden. Die Artenvielfalt der Organismen können wir ähnlich wie beim menschlichen Mikrobiom auf vielerlei Weise positiv oder negativ beeinflussen. Der Workshop eignet sich für Menschen, die in Theorie und Praxis lernen wollen, wie man fruchtbare, wasser- und nährstoffspeichernde Erde herstellt. Aus einer Mischung pflanzlicher, mineralischer und tierischer Abfälle in Verbindung mit Pflanzenkohle oder Leonardit, versetzt mit Mikrobenpräparaten, entwickelt sich innerhalb von 5-6 Monaten fruchtbare schwarze Erde, die dann als Dauerhumus auf den Gartenbeeten oder auf dem Acker flach eingetragen wird. Terra Preta hat viele Vorteile: Sie kann sehr viel Kohlenstoff in einer äußerst stabilen Form langfristig im Boden binden und dadurch die Atmosphäre von CO2 entlasten.

Ort: Acker der Solawi Hall, Wackershofen, Wegbeschreibung wird nach Anmeldung verschickt. Parkplätze sind vorhanden.


Mitzubringen: Arbeitshandschuhe, Arbeitskleidung, Grabgabel oder Schaufel, Getränk.


Bei Dauerregen muss der Workshop ausfallen.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page