top of page

Beeindruckende Simulation zum Meeresspiegelanstieg bei 2°C vs. 4°C

Eine spannende Simulation zum Meeresspiegelanstieg führt uns anhand von 10 Beispielen direkt vor Augen, welchen Unterschied eine Temperaturerhöhung von 2°C versus 4°C macht. Das Einstiegsvideo auf Seite 2 der Simulation kann auch einzeln hier auf Youtube angeschaut werden. Besonders beeindruckend auch Station 5, Mumbai (gut 20 Millionen Einwohner in der Stadt, gut 28 Millionen im Raum Mumbai) sowie 9, Shanghai (23 Millionen Einwohner). Hier findet Ihr die gesamte Simulation. Tipp: parallel die Städte und eine der eingetragenen Sehenswürdigkeiten o.Ä. in Google Maps suchen - so kann ganz einfach auch mit der jetzigen Situation verglichen werden.


wichtige Hinweise:


  1. Selbstverständlich gibt es Schutzmaßnahmen gegen die Überflutung von Städten durch den Meeresspiegelanstieg, die gerade in reichen Regionen sehr viele Schäden verhindern können. In ärmeren Regionen, in denen meist besonders viele Menschen betroffen sein werden, ist dies allerdings in wesentlich geringerem Ausmaß der Fall, so dass es durchaus interessant ist, sich den simulierten Anstieg ohne Schutzmaßnahmen anzuschauen.

  2. Natürlich ist die Vorhersage des Meeresspiegelanstiegs auch sehr unsicher - es sind viel zu viele Variablen enthalten. Das Umweltbundesamt nennt einen voraussichtlichen Anstieg von 0,9m-1,6m bis 2100. Als voraussichtlicher Temperaturanstieg gelten aktuell Werte von 1,6°C - 4,7°C (laut Umweltbundesamt, Zahlen basierend auf IPCC-Bericht). Wie stark der Anstieg ausfällt, hängt letztlich von uns allen ab - nicht nur von unseren privaten Kaufentscheidungen, unserer Stromanbieterwahl und weiterem, sondern auch davon, was wir von den Parteien fordern, was wir bereit sind, an uns aktuell einschränkenden Maßnahmen in Kauf zu nehmen, um zukünftige, sich zwangsläufig aus den Konsequenzen der Erderwärmung ergebenden Folgen noch zu verhindern oder zumindest abzumildern. Trotz der großen Unsicherheit bezüglich des tatsächlich eintreffenden Anstiegs führt uns die Simulation daher gut vor Augen, wir wichtig es ist, JETZT zu handeln, um das Schlimmste zu verhindern. Gemeinsam können wir dazu einiges besteuern :)!


Du hast Lust, in irgendeiner Form bei uns aktiv zu werden? Melde Dich gerne über das Kontaktformular - wir freuen uns auf Dich :)!


24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page