top of page

Workshop: Terra Preta Herstellung mit Margarete Sprenger

Aktualisiert: 12. Sept. 2022

Der Workshop „COOL DOWN“ eignet sich für Menschen, die beim Tun lernen wollen, wie man fruchtbare, wasser- und nährstoffspeichernde schwarze Erde (Terra Preta) herstellt.


Terra Preta nach 6 Monaten in der Feldmiete, Foto Sprenger, privat


Terra Preta hat viele Vorteile: Sie kann sehr viel Kohlenstoff in einer äußerst stabilen Form langfristig im Boden binden und dadurch die Atmosphäre von CO₂ entlasten. Schlüsselelement der Terra Preta ist die Pflanzenkohle, welche durch Ausgasung (NICHT durch Verbrennung!) gewonnen wird. Dieser sehr stabile Kohlenstoff ist in der Lage, Nährstoffe und Wasser zu binden und damit einen Lebensraum für Bodenmikroorganismen zu schaffen, was wiederum die außerordentliche Fruchtbarkeit bewirkt. Aus einer Mischung pflanzlicher, mineralischer und tierischer Abfälle in Verbindung mit Pflanzenkohle, versetzt mit Fermenten, entwickelt sich innerhalb von 5-6 Monaten fruchtbare schwarze Erde, die dann auf den Gartenbeeten oder auf den Feldern flach eingetragen wird. Der Herbst mit all den „Aufräumarbeiten“ eignet sich hervorragend zum Anlegen einer Terra Preta Miete im Garten oder auf dem Acker.


Für Erwachsene


Termine: Kurs 1: 30.09.2022, 16.00 - 19.00 Uhr

Kurs 2: 01.10.2022, 10.00 - 13.00 Uhr


Maximale Teilnehmeranzahl: 10 Personen


Kursleiterin: Margarete Sprenger, ärztlich geprüfte Naturheilkunde-Beraterin


Preis: 18,00 EUR pro Person (Mitglieder Elisenhof e.V.: 16,00 EUR),

Schüler (ab 14 Jahren) 10,00 EUR (Mitglieder Elisenhof e.V. 8,00 EUR)


Bitte mitbringen: Arbeitshandschuhe, Arbeitskleidung, Grabgabel, Getränke, Vesper


Ort: Acker der Solawi (Parkplätze vorhanden)


Bei Dauerregen muss der Workshop leider ausfallen.


Anmeldungen über Elisenhof e.V. www.elisenhof.org


























51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page